Aktivitäten
NMS PREMSTÄTTEN FEIERT DEN WORLD GIS TAG 2019

Am 13. Nov. fand in den Räumlichkeiten des Instituts für Geographie und Raumforschung der Karl-Franzens-Universität Graz für 120 SchülerInnen ein Schulprogramm mit Einblick in die Welt der Geographischen Informationssysteme (GIS) statt.

GIS, Vermessung, Kartographie, Fernerkundung, die Welt der Geodaten und ihre Erhebung wurden auf mitreißende Weise schülergerecht aufbereitet und hautnah von den Schülern erlebt. Es lockten Rätsel zu geographischen Themen und 20 spannende Stationen animierten zum Mitmachen. Alle unsere SchülerInnen fanden, dass die „Virtual Sandbox“ den besten Eindruck hinterließ. In einer Sandkiste konnte man eine Landschaft aufbauen. Die erzeugten Oberflächenformen wurden vom Computer mit Höhenlinien (wie in einer Landkarte) versehen, die von einem Beamer auf den Sand projiziert wurden. Außerdem konnte die SchülerInnen virtuelles Wasser durch die Landschaft fließen lassen.

Orientierung – Kataster – Klimamessstationen – Klimaregionen – Strahlung – Temperatur – Luftfeuchte und Bewölkung – Niederschlag – Gewitter und Hagel – Schneefall und Schneedecke – kombinierte Werte – Bioklima – GPS – Kartenzeichen – Vermessung einst und jetzt – Der vermessene Mensch – Luftbildauswertung – Grazer Innenstadt – Schulatlas Steiermark Spiel