Aktivitäten
Fridays for Future - "Check in deine persönliche Zukunft"

Alle SchülerInnen der 7. Schulstufe nahmen am Freitag, 7. Februar, an der Berufsinfomesse der GU6-Gemeinden im Flughafen Graz-Thalerhof und einer sehr informativen Flughafenführung teil. Zu den Ausstellern der Berufsinfomesse zählen Unternehmen aus der Region sowie Beratungsstellen im Bildungs- und Ausbildungsbereich.

Der Flughafen Graz-Thalerhof wurde 1913 errichtet und das erste Flugzeug startete am 26. Juni 1914. Ab Juni 1951 erlaubten die Besatzungsmächte, dass der Flughafen Graz in den internationalen Flugverkehr integriert werden konnte. Die erste internationale Strecke war von Graz über Linz nach Frankfurt. Aufgrund der steigenden Fluggastzahlen wurde die Start- und Landebahn auf drei Kilometer verlängert und auf 45 Meter verbreitert.

Der erste Jumbo B 474 der Lufthansa landete 1984 auf dem Flughafen Graz. Seit etwa 2003 verfügt der Flughafen Graz über ein neues Flughafengebäude, ein neues Frachtgebäude sowie einen neuen Tower. Ein unterirdischer Bahnhof für Nah- sowie Fernverkehr ist im Zuge des Baus der Koralmbahn vorgesehen. Der Flughafen ist über die Autobahnen A2 und A9 sowie über die Bundesstraße B67 erreichbar. 2019 benützten 1.037.000 Personen in 14.800 Flugbewegungen den Flughafen Graz-Thalerhof.

Am Flughafen Graz ist auch der Rettungshubschrauber Christophorus 12 (C12) und die Flugpolizei stationiert.