Aktivitäten

Fastenaktion 2021: „Sitzgelegenheiten“

 

Reduktion auf das Wesentliche und Innehalten – dafür möchte  die Fastenzeit sensibilisieren. Die verschiedenen Sitzgelegenheiten (nach einer Idee des Relgionspädagogen Helmut Loder) laden zum Verweilen und zum Innehalten ein.

Da gibt es den farbenfrohen Hocker des Gebetes, den gemütlichen Liegestuhl der Stille mitten im Lärm der Schule oder den Chefsessel, der auffordert, darüber nachzudenken, dass du der „Boss in deinem Leben“ bist und dass du dich jeden Tag neu für das Leben und nicht für das „Gelebt-Werden“ entscheiden kannst.

Die „Sitzgelegenheiten in der Fastenzeit“ wollen ein Anstoß sein, innezuhalten und darüber nachzudenken, was im Leben wirklich zählt, und dich einladen, dein Leben bewusst und in Fülle zu leben.

Elisabeth Kormann