Aktivitäten
"Mobil & Sicher" an der NMS Premstätten

Einen besonders erlebnisreichen Unterrichtstag für die Schüler und Schülerinnen der 3. und 4. Klassen gestaltete die Raiffeisenbank Region Graz-Thalerhof mit ihrer Vortragsreihe "Mobil & Sicher“.

Ziel war es, bei den Jugendlichen das Bewusstsein bei den wichtigen Themen Verkehrssicherheit, Alkohol und Drogen, Social Media und Sicherheit mit Geld zu stärken. Direktor Karl Ederer zeigte Videos der häufigsten Unfallursachen und deren Folgen. Der Hinweis auf die vielen Gefahren bei der Nutzung von „Facebook“ brachte die Zuhörer beim Vortrag des Kabarettisten Stefan Schandor von der Raiffeisen-Landesbank Steiermark zum Nachdenken.

Der Drogenrichter vom Landesgericht Graz, Dr. Helmut Wlasak, warnte die Jugendlichen eindringlich vor dem Umgang mit Drogen und Alkohol mit abschreckenden Beispielen aus seinem Berufsalltag.

Vor der Schule konnten sich die Schüler und Schülerinnen einem Crash-Test mit dem Überschlagsimulator und dem Gurteschlitten vom ÖAMTC unterziehen. Mit einer ganz besonderen Brille simulierte der ARBÖ bei den Jugendlichen einen alkoholisierten Zustand von 1,2 Promille. Wie schafft man so einen Hindernis-Parcours? Schließlich wurden die Kinder auf die „Sicherheit bei Geld“ von Anna Hauptmann und Michael Zalar, einem ehemaligen Schüler der NMS Premstätten und jetzt  Jugendbetreuer der Raiba Premstätten, hingewiesen.

„Nicht für die Schule, sondern für das Leben haben wir gelernt“, war der einstimmige Tenor aller Teilnehmer.