Aktivitäten
Kennenlerntage 1a

Die 1a Klasse der NMS Premstätten verbrachte mit ihren Klassenlehrern und Betreuern von FREIRAUM drei spannende Tage im JUFA Weitental.

Nach einigen Kennenlernspielen und  Aktivitäten zum Austoben am ersten Vormittag ging es in die Mittagspause. Am Nachmittag stand eine Rätselralley im und rund um das Haus am Programm. Dabei konnten die Schüler auch einiges über ihre Lehrer herausfinden, z.B.: Lieblingsessen, beliebte Reiseziele, usw. Ein toller Programmpunkt war die Fackelwanderung, bei der die Schüler viel Mut bewiesen, im dunklen Wald unterwegs zu sein. Es war auch aufregend, mit den neuen Mitschülern Zimmer zu teilen und sie näher kennenzulernen.

Nach der Morgenrunde am nächsten Tag beschäftigten wir uns nach einigen lustigen Spielen mit selbst erstellten Regeln des Zusammenlebens, gestalteten ein Plakat, hatten viel Spaß bei Kooperations- und Vertrauensspielen und besuchten die Pflegestation für Greifvögel. Kleine Problemlösungsaufgaben wurden von den Schülern gut bewältigt. Am Abend gab es ein richtiges Lagerfeuer, mit allem was dazu gehört: Würstchen und Lieder rund ums Lagerfeuer.

Der dritte Tag war von Spielen, bei denen man Vertrauen üben konnte, und kooperativen Übungen geprägt. Zum Abschluss gestalteten die Schüler einen Traumfänger, umbenannt in Freundschaftsfänger, mit Naturmaterialien, der nun in unserer Klasse hängt der hoffentlich vier Jahre lang an diese drei tollen und bereichernden Tage erinnern wird.

Regina Stierschneider

mehr Fotos