Aktivitäten
Sommersportwoche der 3. Klassen in Wagrain

Highlights unserer abenteuerlichen Woche

Wanderung Riesachfälle

An unserem Anreisetag boten uns die spektakulären Riesacher Wasserfälle einen sehenswerten Einblick in die Naturlandschaft der Riesachklamm. Wir erklommen viele Eisenleitern und kamen nach einer guten Stunde zu einem Gebirgssee mit einer Almhütte, wo sich viele von uns mit Getränken erfrischten. Nach einem kürzeren Fußmarsch die Klamm hinab wurden wir mit einem köstlichen Mittagessen verwöhnt.

Floßbauen

Ausgestattet mit dem nötigen Material und Einsatzfreude gingen wir ans Floßbauen. Unsere Flöße bestanden aus vier langen und vier kurzen Holzstämmen, vier Fässern und vielen Seilen. Mit unseren selbst gebauten Plattformen schipperten wir schließlich über den kleinen See, aber nicht alle schafften die Reise zum anderen Ufer. Es war ein spannendes und lustiges Erlebnis zu sehen, welche Konstruktionen den Wassermassen standhielten.

Bogenschießen

Nachdem wir die Ausrüstung geholt hatten, wurden wir von unserem Guide in die Kunst des Bogenschießens eingeführt. Zur Übung schossen wir auf Zielscheiben, danach aber starteten wir einen Parcours durch den Wald, wo wir mit mehr oder weniger „Jagdglück“ auf „Tiere“ wie Reh, Wildschwein, Erdmännchen u.a. zielten.

Frisbeegolf

Beim Frisbeegolf hatten wir die Herausforderung, mit einem Frisbee mit möglichst wenigen Würfen das Ziel, eine blaue Tonne, zu treffen. Da es sehr windig war, dauerte es ziemlich lange, bis wir alle 9 Bahnen bewältigt hatten. Doch es machte allen viel Spaß!

Sport und Spiel

Indoor und outdoor gab es vieles, das uns Spaß machte, z.B. Fußball, Bowling, Trampolin, Beachvolleyball und vieles mehr. Auch den Pool fanden wir cool! Das mit Abstand Beste war für viele sowohl draußen als auch drinnen das Trampolinspringen!

Badespaß im Swimmingpool

Nach anstrengenden Wanderungen, Workshops und sportlichen Aktivitäten tat der Pool beim Wurzenrainer so richtig gut. Dort konnten wir nach Herzenslust schwimmen und tauchen, manche setzten sich sogar auf die Schultern der anderen, das war ein großer Spaß!

Salzburg und Hellbrunn

Nach einem kurzen Stadtrundgang und einer spannenden Entdeckungsreise durchs „Haus der Natur“ wurden wir in Gruppen „mutterseelenallein“ mit einem Fragebogen in die Stadt geschickt. Zwischen den vielen chinesischen Reisegruppen wanderten wir auf unserer „Salzburgrallye“ durch die Getreidegasse und entdeckten Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Geburtshaus von Mozart.

Im Schloss Hellbrunn blieb keiner trocken! Wir konnten uns freiwillig zu diversen amüsanten „Duschen“ melden, und wer sich drücken wollte, wurde dennoch von irgendwoher nass gespritzt. Beginnend beim Schloss, über einen Bischofssitz, bis hin zur Grotte von Neptun – überall gab es versteckte Wasserdüsen, die für ein lustiges, nasses Spektakel sorgten!

Hochseilgarten

Man braucht wirklich viel Mut und Selbstvertrauen, um den 10 Meter hohen Hochseilgarten in Flachauwinkel zu besteigen. Oben angekommen, musste ein schwieriger Parcours bezwungen werden, welcher durch den Regen noch anstrengender wurde. Zum krönenden Abschluss flog jeder mit dem „Flying Fox“ über den See. Ein richtiger Adrenalinkick war die Riesenschaukel, mit der man 15 Meter hochgezogen wurde, um dann,  plötzlich losgelassen, über den halben See zu schaukeln - ein unvergessliches Erlebnis!

Kanufahren

Während eine Gruppe im Hochseilgarten herumturnte, versuchte die andere beim Kanufahren wagemutig ihr Glück. Für manche wurde es allerdings eine nasse Angelegenheit! Die Rutsche, auf der man mit seinem Kanu sowohl vorwärts als auch verkehrt rutschen konnte, machte allen Kanusportlern jede Menge Spaß!

Disco, Lagerfeuer und Lucky Flitzer

Am letzten Abend unserer abenteuerlichen Sportwoche standen die Disco und das Lagerfeuer auf dem Programm. In der Disco konnten wir unsere letzte Energie verbrauchen, während wir am Lagerfeuer die Woche ruhig ausklingen ließen.

Bei der Heimfahrt gab´s noch eine letzte lustige Überraschung für uns, den Lucky Flitzer! Das ist die spektakuläre Sommerrodelbahn in Flachau, die wir mit Vergnügen hinunterflitzten!

mehr Fotos