Aktivitäten
Die 3c Klasse besuchte die Energietage im Universalmuseum Joanneum in Graz

Energie betrifft uns alle! Grund genug, mehr über sie zu erfahren – spannende Gelegenheiten dazu gab es bei den Workshops und Stationen im Joanneumsviertel Graz:

Wie funktioniert ein „Luxmeter“ oder eine Solarzelle, und wie viel Strom verbraucht ein Fernseher im Standby-Modus? Verglichen haben wir eine Halogenlampe mit einer Infrarotlampe und LED Lampe. Wie viel Energie strahlt man selbst ab, was ist sinnvoll, um im Alltag Energie zu sparen und wie regulieren eigentlich Pflanzen und Tiere ihren Energiehaushalt? Antworten auf diese Fragen sowie viele weitere Anregungen gaben Fachleute sowie Schüler und Schülerinnen der HTL-BULME Graz und der HTL Ortweinplatz Graz.

Beim Verbrauch von Standby-Geräten gibt die Summe den Ausschlag. Das einzelne Gerät fällt kaum ins Gewicht. Messungen haben ergeben, dass zur Erzeugung der elektrischen Energie für Standby in Österreich, pro Jahr, ein halbes Donaukraftwerk benötigt wird.

Wärmebildkamera Strahlungstemperatur
Wärmeausstrahlung unserer Klasse
FLIR (Forward Looking InfraRed) am Polizeihubschrauber EC 135