Aktivitäten
Technik zum Anfassen

Am 15.09.2014 fand das Projekt „Technik zum Anfassen“ in den 4. Klassen statt. Das Projekt wird durch die Steirische Volkswirtschaftliche Gesellschaft, unter der Leitung von Frau Mag. Stoiser und der Firma Siemens organisiert.

Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren befinden sich in einer wichtigen - für sie zukunftsweisenden Phase: Berufswahl, Lehrstellensuche und Bewerbungen stehen bevor. Mit dem Projekt „Technik zum Anfassen“- hatten die SchülerInnen die Möglichkeit einen Einblick in den technischen Berufsalltag zu gewinnen und neue Berufsfelder kennenzulernen.

Nach dem Prinzip „learning by doing“ - durften die SchülerInnen an 5 Stationen ihr Können unter Beweis stellen. Die Stationen waren vielseitig und die SchülerInnen hatten Freude beim Entdecken und Erarbeiten.

  • Härtegradbestimmung Wasser

  • Drahtbiegeübung

  • Laufrad zusammen bauen

  • Rätselaufgaben

  • Schaltung löten 

Zur tatkräftigen Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler standen Herr Fasching (Lehrlingsausbildner für die technischen Berufe), Frau Papst (Lehrlingsausbildnerin für den kaufmännischen Bereich) sowie die Lehrlinge der Firma Siemens – Frau Nagl, Herr Struggl, Herr Wurzinger und Herr Jaunegg zur Seite.

Ein herzlicher Dank geht an die Volkswirtschaftliche Gesellschaft und die Firma Siemens für diesen technischen Tag.

Schülerkommentare:

Lisa und Celina: Dieser lehrreiche Tag hat mir bei meiner Berufsentscheidung sehr geholfen.

Regina und Vanessa: Dank diesem Projekt hatten wir die Möglichkeit, in diversen technischen Berufen einen Einblick zu erhalten.

Benjamin: Aufgrund dieses Workshops haben sich für mich drei sehr interessante Berufsstellen aufgetan. Im Großen und Ganzen war es wirklich lehrreich.

mehr Fotos